GPS-Orientierung im Gebirge
 

 Download des GPS-Tracks (622 Punkte): Galenstock SE-Sporn 
 Hochtour auf den Galenstock über den SE-Sporn. Zustieg von Parkplatz an der Furkapass-Strasse zuerst auf dem Weg zur Sidelen-Hütte. Kurz vor dieser nach links auf den Siedelengletscher und zum Beginn des SE-Sporns. In schöner Kletterei (Stellen III+, mit Bohrhaken gut abgesichert) auf das Firnfeld der SW-Flanke. Auf dieser hinauf zum Gipfel. Abstieg über die mit einem Steinmann markierte Abseilpiste (7 x 25m). Diese bietet bei einigen Standplätzen nur Platz für max. 2 Personen und setzt aufgrund der teilweise überhängenden Passagen eine gewisse Erfahrung beim Abseilen voraus. (Eintrag von: Dirk Sachse) 
  GPX 
  G7ToWin CSV (Comma Separated Values) 
  Fugawi 3 TXT (Breitengrad, Längengrad, Höhe in m) 
  GARtrip (Text, geographische Koordinaten hddd.ddddd°, WGS 84, Trennzeichen: Tab) 
  OziExplorer (WGS 84, feet) 
  Top50 Overlay 
  Swiss Map 50 Overlay 
    
Anmerkung: G7ToWin ist ein kostenloses Programm (MS Windows) von Ron Henderson, das sich zum Austausch von Koordinaten zwischen PC und GPS-Gerät eignet. Es ist unter http://www.gpsinformation.org/ronh/g7towin.htm erhältlich. Falls diese Seite nicht erreichbar ist, können Sie es auch hier downloaden.

  © 2001-2019 Daniel Roth und Thomas Schabacher - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum