GPS-Orientierung im Gebirge
 

Forum
  GPS-Gerät a...
 Re: GPS-Ger...
 Re: GPS-Ger...
  Re: GPS-Ger...
  Re: GPS-Ger...
  Francis Fluck (2006-09-04)

Re: GPS-Gerät auf Tour optimal positionieren
> Hallo,
>
> seit kurzem verwende ich Klettverschluß-Klebestreifen, um das GPS-Gerät
> oben auf der Rucksack-Deckeltasche zu befestigen. Der Empfang ist
> sehr gut, um auch bei Tracks ausreichend genaue und möglichst
> unterbrechungsfreie Ergebnisse zu erzielen. Den GPS-Empfänger habe ich
> allerdings zusätzlich durch eine Schnur am Rucksack befestigt, um ihn vor
> Verlust zu schützen, wenn der Klettverschluß bzw. der Klebestreifen (bei
> Kälte) abgeht.
>
> Andere Leute legen den Empfänger in die Deckeltasche, was wohl auch
> funktioniert, solange der Empfang nicht durch Gegenstände beeinträchtigt
> wird.
>
> Welche weiteren Erfahrungen gibt es?
>
> Gruß -
>
> - Daniel
>
> Hi
Ich verwende (selten) ein uuuraltes Garmin II und dazu die Autoantenne. Die Antenne wird mit Klettverschluss auf den Rucksack montiert, was den Vorteil hat, dass das Gerät in der Brusttasche getragen werden kann (Batterien an der Wärme, Gerät vor Wetter geschützt).

Weitere Erfahrung:
Habe schon öfters Technofreaks mit modernster Ausrüstung angetroffen, die bei Wettersturz, speziell mit Schneefall, nicht mehr weiter wussten, da die Geräte nicht mehr mitspielten - und von Karten, Kompass, Baro und Geländekenntnis, leider keine Ahnung !! Also aufgepasst - der Berg verzeiht keine Fehler.

Frage an Daniel:
Aus Plausch habe ich einige CH 25000-er Karten gescannt und mit Fugawi Ver. 3.xxxx kalibriert. Bedingt durch "technische Mängel" wie Papierfeuchte, Planlage usw. zeigt Fugawi im Kalibrierfenster "Positionsfehler" der eingegebenen Punkte an. Bei drei Punkten ist der Fehler meistens knapp bei 0 bzw. =0. Gebe ich 4 Punkte an, oben li+re + unten li+re resultieren meist sehr grobe Fehler, die dann entsprechend korrigiert werden müssen.
Ist mein Vorgehen sinnvoll?
Ich hab's bis jetzt nie in der Praxis gebraucht, da ich mich lieber auf Karte und Kompass verlasse.
Kannst Du mir dazu etwas sagen?
Danke für entsprechende Hinweise.
Francis


>
 
       

  © 2001-2018 Daniel Roth und Thomas Schabacher - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum