GPS-Orientierung im Gebirge
 

Suchbegriff:    aus Gebiet:   

Details zu Koordinate:
 Otto-Umlauft-Biwak (2987 m), Goldberggruppe: 
 Bem.: am Hocharn Westgrat, Typ: Hütte, Kürzel: OUMLFB, Geogr. Koord. (WGS 84): 12°55.238' ö.L./47°4.865' n.B., Quelle: ÖAV Zentrale Hüttenreferat, Eingabedatum: 11.10.2004, Eintrag von: Alois Draxler 
Kommentar zur Koordinate schreiben

25 Koordinaten:
 Name  Höhe  Typ  Gebiet  Kürzel E  N  Kartendat. 
 Böseckhütte  2594   Hütte  Goldberggruppe  BSCKHT  356249  5205341  WGS 84  (33T) Details
 Böseckhütte  2594   Hütte  Goldberggruppe  BSCKHT  13°06'34" ö.L.  46°59'9" n.B.  WGS 84 Details
 Dr.-Hernaus-Söckl-Jugendherberge  1765   Hütte  Goldberggruppe  HSJGBG  13°1.654' ö.L.  46°56.952' n.B.  WGS 84 Details
 Dr.-Widder-Jugendherberge  1770   Hütte  Goldberggruppe  WJGNBG  13°1.654' ö.L.  46°56.952' n.B.  WGS 84 Details
 Dr.Widder-Jugendherberge  1770   Hütte  Goldberggruppe  WJGNBG  349905  5201407  WGS 84  (33T) Details
 Duisburger Hütte  2572   Hütte  Goldberggruppe  DSBRHT  348889  5209782  WGS 84  (33T) Details
 Fraganter Hütte  1810   Hütte  Goldberggruppe  FRGNHT  13°1.676' ö.L.  46°57.062' n.B.  WGS 84 Details
 Hagener Hütte  2446   Hütte  Goldberggruppe  HGNRHT  354840  5209992  WGS 84  (33T) Details
 Hamburger Skiheim/Schlossalm  1970   Hütte  Goldberggruppe  HMSCHL  352933  5223436  WGS 84  (33T) Details
 Niedersachsenhaus  2471   Hütte  Goldberggruppe  NDRSHS  348895  5213813  WGS 84  (33T) Details
 Niedersachsenhaus  2472   Hütte  Goldberggruppe  NDRSHS  13°00'36" ö.L.  47°03'37" n.B.  WGS 84 Details
 Otto-Schwegler-Hütte  2987   Hütte  Goldberggruppe  SCHWHT  342156  5216272  WGS 84  (33T) Details
 Otto-Umlauft-Biwak  2987   Hütte  Goldberggruppe  OUMLFB  342156  5216272  WGS 84  (33T) Details
 Otto-Umlauft-Biwak  2987   Hütte  Goldberggruppe  OUMLFB  12°55.238' ö.L.  47°4.865' n.B.  WGS 84 Details
 Otto-Umlauft-Biwak  2987   Hütte  Goldberggruppe  OUMLFB  12°55'14" ö.L.  47°04'51" n.B.  WGS 84 Details
 Rojacher Hütte  2718   Hütte  Goldberggruppe  RJCHHT  345740  5212522  WGS 84  (33T) Details
         Download Karte
Achtung: Diese Tabelle enthält Koordinaten verschiedener Systeme oder Kartendaten!

5 Touren/Tracks:
  Name    Gebiet    Bemerkung                   
  Hocharn   Goldberggruppe   GPS-Track: Skitour vom Naturfreundehaus (Kolm Saigurn) 1600m. Charakter: Neben dem Sonnblick ist der Hocharn das zweite Schitouren-Zuckerl im Tal. Mit seinen schönen, freien und immer leicht ansteigenden Hängen läßt er die 1700 Hm Abfahrt zum Genuß werden, da man nicht anschieben muß! Der Hocharn gehört zu den großartigesten Skigipfeln in den Ostalpen. Beschreibung: Ausgangspunkt: Parkplatz Lenzanger bzw. Naturfreundehaus Kolm-Saigurn, 1600m Von Kolm Saigurn Richtung Naturfreundehaus und kurz vor dem Naturfreundehaus Kolm-Saigurn überquert man den Bach und geht auf die Hänge unterhalb des Sonnblicks zu (man folgt kurz dem Erfurter-Weg). Die erste Steilstufe überwindet man in einem Linksbogen und steigt bis zum Pilatuskees auf, nun immer über steile Hänge, einer Felsstufe rechts ausweichend auf das Hocharnkees und weiter zum Gipfel. Abfahrt wie Aufstieg (eine der Besten Abfahrten in den Ostalpen...!) Die 1700 Hm sollten aber nicht unterschätzt werden, früher Aufbruch ist anzuraten.   Download  Google Map  Karte  Profil  
  Kalkbretterkopf   Goldberggruppe   GPS-Track: Skitour. Aus dem Gasteinertal in das Angertal und bei der Talstation parken. Wegen Schneemangel führt der Track zuerst über die Piste und dann in Richtung Thalerhütte. Beim Punkt 1455 führt eine kleine Brücke über den Lafenbach. Zuerst durch den Wald und anschließend über freie Hänge zum Gipfel.   Download  Google Map  Karte  Profil  
  Kolmkarspitze   Goldberggruppe   GPS-Track: Skitour. Ausgangspunkt ist das Naturfreundehaus Kolm Saigurn Der Track führt direkt am Ammererhof vorbei. Hier gleich in den Wald und auf einem Forstweg zur Durchgangalm und Filzenalm. Weiter in Richtung Kolmkar und Kolmkarspitze. Der Track endet nicht direkt auf der Kolmkarspitze sondern auf dem "Vorgipfel".   Download  Google Map  Karte  Profil  
  Rauriser Sonnblick   Goldberggruppe   GPS-Track: Ausgangspunkt der Skitour ist das Naturfreundehaus (Kolm Saigurn) 1600m. Der Aufstiegstrack führt an der Rojacher Hütte vorbei. Die Abfahrt verläuft komplett über das Ochsenkarkees. Charakter: Beim Rauriser Sonnblick handelt es sich um eine fantastische Frühjahrsschitour zur höchsten Wetterwarte Österreichs und dem Zittelhaus (DAV). Der Anstieg ist meist gut gespurt und an schönen Frühlingstage sehr überlaufen. Bei Schlechtwetter kann die Orientierung am Gletscher Probleme bereiten. Beschreibung: Ausgangspunkt: Parkplatz Lenzanger bzw. Naturfreundehaus Kolm-Saigurn, 1600m. Man folgt dem Weg in Richtung Naturfreundehaus Neubau, steigt aber nicht zu diesem auf sondern folgt dem Graben, am "Rathaus" (Ruine einer alten Goldzeche...) vobei und steigt rechts über wechselnde Hangneigungen bis unter die Felsen der Rojacher Hütte auf. Nun weiter auf das Goldbergkees (Vogelmaier-Ochsenkees) und in Richtung Kleinefleißscharte aufsteigen und steil zum Zitterhaus (Gipfel). Es gibt auch eine Variante über den Gletscher (strichliert gezeichnet), wird aber nicht so oft begangen, als Abfahrt aber zu empfehlen. Ausserhalb der Öffnungszeiten wird das Zittelhaus bei Bedarf vom Wartenteam betreut. Abfahrt wie Aufstieg bzw. direkt über den Gletscher   Download  Google Map  Karte  Profil  
  Schwarzkopf   Goldberggruppe   GPS-Track: Skitour von Fusch a. d. Glocknerstraße. Mehr Infos unter www.riesner.at   Download  Google Map  Karte  Profil  

  © 2001-2018 Daniel Roth und Thomas Schabacher - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum